GF Service Logo

GF Service Gewindeschneidöl

162.00 CHF

GF Service Gewindeschneidöl

Gewindeschneidöl 10 Liter für den Rohrleitungsbau
Gebrauchsfertig. Nicht verdünnen und nicht mit anderen Mitteln vermischen.

Problematik mit synthetischem Gewindeschneidöl
– Das bewährte Normolic S Gewindeschneidöl wurde vor ein paar Jahren vom CH-Markt genommen.
– Gemäss Euro-Norm darf nur noch geprüftes rot eingefärbtes synthetisches Gewindeschneidöl in der Haustechnik verwendet werden.
– Gewindeschneidöl auf Mineralöl-Basis erhalten keine Zulassung für Trinkwasser Installationen.

– Circa 1 Jahr nach dem Einsatz des synthetischen Gewindeschneidöl begannen die Probleme. Die +GF+ Schneidköpfe fertigten nicht mehr die Gewinde wie seit über 30 Jahren zuvor.

– Lange Gewinde, kurze Gewinde, Gewinde reissen ab, höherer Anpressdruck zum Gewindeschneiden, Zugseile reissen, Maschinen verkleben, Gewindeschneidköpfe, die wenig im Einsatz sind, verkleben und lassen sich nicht mehr öffnen oder schliessen. Die Schneidköpfe rosten inwendig.
Der Einbau von harten Federn verbesserte die Öffnung der Schneidköpfe kurzfristig.

Ursache = Synthetisches-Öl
– Alle synthetischen Öle haben einen Wasseranteil zwischen 30% bis 40%. Dieses Wasser spült das Montagefett im Gewindeschneidkopf aus. Metall auf Metall und anschliessende Rostbildung verhindern eine richtige Funktion des Gewindeschneidkopfes. Das Wasser trocknet ab und die Maschine verklebt. Schraubstock und Schraubstockschlitten bewegen sich nur noch mit Kraftaufwand.
– Hohe Folgekosten entstehen, ohne dass das Problem gelöst ist.

Lösung = Mineralöl
– Anhand dieser Probleme liess GF+Service+Maschinen ein Gewindeschneidöl auf Mineralöl Basis entwickeln.
– Da keine Trinkwasser Zulassung möglich ist, wurde diesem Öl ein Kaltwasser-Emulgator beigegeben. Dieser Emulgator bewirkt, dass das Öl aufgelöst und abgeführt wird, sobald Wasser im Spiel ist.
– Nach dem Ölwechsel (Maschine reinigen) und Schmieren der Gewindeschneidköpfe mit dem Mineralöl sind diese Probleme behoben und die Gewindeschneidköpfe funktionieren wieder wie seit 30 Jahren zuvor.
– Seile reissen nicht mehr monatlich, Standzeiten der Gewindeschneidbacken sind höher. Rote Ölspritzer lassen sich problemlos vom Boden/Wand entfernen.
PS: Normolic S war ein Weissöl auf Mineralöl Basis!

Zusätzliche Informationen

Gewicht 11 kg

Weitere Maschinen und Zubehör